Videos

Einschätzung nicht nachvollziehbar

Der Parlamentarische Geschäftsführer und Obman im Untersuchungsausschuss, Stephan Wefelscheid, zu der Presseveröffentlichung der Flutvideos: „Ganz ehrlich: Die Einschätzung des Innenministers Roger Lewentz, dass diese Videos nicht als Beleg für eine Katastrophe angesehen werden können, ist für mich absolut nicht nachvollziehbar. Denn man sieht doch deutlich in den Videos – und dies nicht nur an einer …

Einschätzung nicht nachvollziehbar Weiterlesen

Stephan Wefelscheid zu Polizeivideos „Flutkatastrophe“: Wer wusste wann was?

MAINZ. Bereits vorige Woche hatte Stephan Wefelscheid den Rücktritt des ADD-Präsidenten Thomas Linnertz gefordert. „Der ADD-Präsident vermochte im Zeugenstand des Untersuchungsausschusses am Freitag nicht darzulegen, welche konkreten Nachforschungen und Untersuchungen er aufgrund der ihm in der Behörde vorliegenden Anhaltspunkte im Hinblick auf die Frage der Einsatzleitungs-Übernahme während der Flutkatastrophe unternommen hat.“ Nach der Zeugenvernehmung im …

Stephan Wefelscheid zu Polizeivideos „Flutkatastrophe“: Wer wusste wann was? Weiterlesen

Scroll to Top