Landtagsfraktion

Halbjahresbilanz: Gute Umfrageergebnisse verleiten nicht zum Ausruhen

Fraktionsvorsitzender Helge Schwab und Lisa-Marie Jeckel blicken auf erfolgreiches erstes Halbjahr zurück / Haushaltsberatungen im Blickpunkt des zweiten Halbjahrs MAINZ. Nachdem sich der parlamentarische Betrieb in die Sommerpause verabschiedet hat, zieht die FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion eine erfolgreiche Halbjahresbilanz. Die neue Spitze um den Fraktionsvorsitzenden Helge Schwab und die Parlamentarische Geschäftsführerin Lisa-Marie Jeckel blickt gleichzeitig voller Tatendrang […]

Halbjahresbilanz: Gute Umfrageergebnisse verleiten nicht zum Ausruhen Weiterlesen

Jeckel: „Präventive Arbeit an Schulen fördern, um Radikalisierung jeglicher Art entgegenzuwirken“

Kleine Anfrage ergibt: Keine vermehrte Nutzung des Tauhīd-Fingers durch den Verfassungsschutz in Rheinland-Pfalz bestätigt MAINZ. In den rheinland-pfälzischen Schulen sind der Landesregierung keine Vorfälle bekannt, bei denen es zum Zeigen des sogenannten Tauhīd-Fingers kam. Dies ergab eine Kleine Anfrage der Parlamentarischen Geschäftsführerin der FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion, Lisa-Marie Jeckel, an die Landesregierung. Der Verfassungsschutz in Rheinland-Pfalz könne

Jeckel: „Präventive Arbeit an Schulen fördern, um Radikalisierung jeglicher Art entgegenzuwirken“ Weiterlesen

„Stabwechsel“ bei FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion

Fraktionsvorsitz wechselt heute von Joachim Streit zu Helge Schwab MAINZ. 1154 Tage prägte Joachim Streit die FREIE WÄHLER-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz. Nun gibt der Mann, der als Spitzenkandidat die FREIEN WÄHLER 2021 erstmals in den Landtag führte, den Stab als Fraktionsvorsitzender ab an seinen bisherigen Stellvertreter Helge Schwab. Streit wechselt ins Europäische Parlament. „Mit einem

„Stabwechsel“ bei FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion Weiterlesen

FREIE WÄHLER warnen vor weiteren Klinikinsolvenzen

Helge Schwab plädiert für mehr Kooperation zwischen allen politischen Akteuren MAINZ. „Wir brauchen eine Beteiligungsgesellschaft des Landes – oder zumindest eine Alternativkonstruktion. Es reicht nicht, immer wieder auf die Verantwortung des Bundes zu verweisen, wenn es um die Deckung der Betriebskosten geht.“ Helge Schwab, gesundheitspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion, warnt nach den zahlreichen Krankenhausinsolvenzen der

FREIE WÄHLER warnen vor weiteren Klinikinsolvenzen Weiterlesen

Endlich klar Stellung beziehen und die Verantwortung übernehmen

Joachim Streit anlässlich des dritten Jahrestags der Flutkatastrophe MAINZ/AHRTAL. In der Nacht von Sonntag auf Montag, 14./15. Juli, jährt sich zum dritten Mal die Flutkatastrophe an der Ahr und in der Eifel, in der 136 Menschen den Tod fanden. „Nach der Ahrflut konnte Malu Dreyer nicht mehr als Landesmutter auftreten, es haben am Ende die

Endlich klar Stellung beziehen und die Verantwortung übernehmen Weiterlesen

Innehalten

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 14./15. Juli, jährt sich zum dritten Mal die Flutkatastrophe an der Ahr und in der Eifel, in der 136 Menschen den Tod fanden, viele andere haben ihr Hab und Gut verloren. Eine Person wird immer noch vermisst. So gilt es, heute innezuhaten und in Gedanken bei den Opfern,

Innehalten Weiterlesen

„Wir haben aus der Corona-Pandemie gelernt“

Gesundheitspolitischer Sprecher Helge Schwab zieht positives Fazit der Expertenanhörung, sieht aber noch Analysebedarf MAINZ.140 Seiten Protokoll, 17 Expertenvorträge, dazu weitere schriftliche Stellungnahmen: Das ist das Ergebnis der zweitägigen Anhörung zum Umgang mit der Covid-19-Pandemie, das in der Sitzung des Gesundheitsausschusses des Landtags Rheinland-Pfalz am (heutigen) Freitag analysiert wurde. Die FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion ist mit dem Resultat

„Wir haben aus der Corona-Pandemie gelernt“ Weiterlesen

Empfehlungen für den rheinland-pfälzischen Katastrophenschutz

Nach Ende der Beweisaufnahme und Abschlussitzung im Untersuchungsausschuss: Wefelscheid erkennt Defizite im Katastrophenschutz Der Untersuchungsausschuss Flutkatastrophe des Landtag Rheinland-Pfalz ist nach 46 Sitzungen und der gestrigen Bertaungssitzung des Abschlussberichts beendet. Die Beweisaufnahme zur rechtlichen und politischen Verantwortung der Landesregierung, ihrer nachgeordneten Behörden sowie aller sonstigen öffentlichen Stellen hierfür, haben für den Obmann der FREIEN WÄHLER,

Empfehlungen für den rheinland-pfälzischen Katastrophenschutz Weiterlesen

Wefelscheid erneuert Forderung nach Rücktritt von Staatssekretär Erwin Manz und ADD-Präsident Thomas Linnertz

Nach letzter Sitzung des Untersuchungsausschusses „Flutkatastrophe“ zieht FREIE WÄHLER-Obmann erstes Fazit MAINZ. Am heutigen Donnerstag (11. Juli 2024) kamen die Obleute des Untersuchungsausschusses 18/1 „Flutkatastrophe“ letztmalig in ihrer 47. Sitzung zusammen, um über den zu veröffentlichenden Abschlussbericht und die abweichenden Bewertungen zu entscheiden.  Nach der nun erfolgten Beschlussfassung zum Abschlussbericht, wird dieser im Sommer veröffentlicht

Wefelscheid erneuert Forderung nach Rücktritt von Staatssekretär Erwin Manz und ADD-Präsident Thomas Linnertz Weiterlesen

FREIE WÄHLER fordern sofortige Maßnahmen zur Lösung der Pflegekrise in Rheinland-Pfalz

Patrick Kunz: „Teilzeitkräfte richtig behandeln und innovative Pflegekonzepte fördern!“ MAINZ. Die Pflegekrise in Rheinland-Pfalz spitzt sich weiter zu. Patrick Kunz, pflegepolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion, fordert angesichts der aktuellen Berichte von Pflegeverbänden und Experten sofortige Maßnahmen. „Pflegeheime und -dienste sind am Limit, der Personalmangel ist dramatisch, und viele Einrichtungen stehen vor dem Aus“, warnt Kunz.

FREIE WÄHLER fordern sofortige Maßnahmen zur Lösung der Pflegekrise in Rheinland-Pfalz Weiterlesen

Nach oben scrollen