Kultur

47. Plenarsitzung – Herbert Drumm zu “KulturPass für 18-Jährige: Informationskampagne und Aufstockung der Mittel durch die Landesregierung”

Entschließungsantrag der FREIE WÄHLER-Fraktion Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Diese Weisheit hat sich die Berliner Ampel tatsächlich mal zu Herzen genommen – und überraschender Weise etwas wirklich Gutes kreiert, nämlich den Kulturpass für Jugendliche. Ja, meine Damen und Herren, sie hören richtig: wo Lob angebracht ist, loben wir auch, wo etwas Sinnvolles …

47. Plenarsitzung – Herbert Drumm zu “KulturPass für 18-Jährige: Informationskampagne und Aufstockung der Mittel durch die Landesregierung” Weiterlesen

FREIE WÄHLER-Fraktion fordert: Landesregierung muss beim „KulturPass“ ein Zeichen setzen

Der kulturpolitische Sprecher Herbert Drumm will das Angebot in Rheinland-Pfalz auf 16- und 17-Jährige ausweiten MAINZ. Über den „KulturPass“ erhalten alle junge Menschen, die in diesem Jahr 18 Jahre alt werden und in Deutschland wohnen, ein Budget von 200 Euro. Darüber können beispielsweise Instrumente, Bücher, Noten oder Eintrittskarten für Theater, Parks und Kinos erworben werden …

FREIE WÄHLER-Fraktion fordert: Landesregierung muss beim „KulturPass“ ein Zeichen setzen Weiterlesen

Herbert Drumm fordert Kulturfördergesetz

Kulturförderung der Landesregierung ist unzureichend

MAINZ. Die Landtagsfraktion der FREIEN WÄHLER fordert vehement ein Kulturfördergesetz für Rheinland-Pfalz. Dies hatte Fraktionsvorsitzender Joachim Streit schon in seiner Erwiderung auf die Regierungserklärung dargelegt. In Nordrhein-Westfalen und Sachsen gibt es solche Gesetze – und diese haben dort bereits dazu geführt, dass die Kultur an Gewicht und Reputation gewonnen hat. In weiteren Bundesländern wird über …

Kulturförderung der Landesregierung ist unzureichend Weiterlesen

Nach oben scrollen