Polizeihubschraubervideos

Einschätzung nicht nachvollziehbar

Der Parlamentarische Geschäftsführer und Obman im Untersuchungsausschuss, Stephan Wefelscheid, zu der Presseveröffentlichung der Flutvideos: „Ganz ehrlich: Die Einschätzung des Innenministers Roger Lewentz, dass diese Videos nicht als Beleg für eine Katastrophe angesehen werden können, ist für mich absolut nicht nachvollziehbar. Denn man sieht doch deutlich in den Videos – und dies nicht nur an einer …

Einschätzung nicht nachvollziehbar Weiterlesen

Flutvideos werden verpixelt präsentiert

MAINZ. Fraktionsvorsitzender Joachim Streit zur heutigen Pressepräsentation der Polizeihubschrauber-Videos aus der Flutnacht 14./15. Juli 2021: „Die Salami-Taktik des betroffenen Innenministers ist für die Opfer der Flutkatastrophe wie auch für die Öffentlichkeit unerträglich. Zur Selbstverteidigung mag dieses zögerliche Verfahren opportun sein, politisch empfinde ich es als verwerflich. Hier wird versucht, durch selektive Freigabe an ausgewählte Medienvertreter …

Flutvideos werden verpixelt präsentiert Weiterlesen

Scroll to Top